Telefon

+49 4951 950-0
Produkte
immer sichtbar

Fotos

Animationen

FK90 Brandschutzklappe

Baureihe FK92/FK120

Vorteile

  • wartungsfrei
  • CE-Zeichen
  • Umwelt-Produktdeklaration (EPD)
  • Hygienezertifikat
  • kombinierbar mit dem BS2 Wildeboer-Net
Produktinfo

Wartungsfreie FK90 Brandschutzklappen entsprechen der europäischen Produktnorm EN 15650 und verfügen über das CE-Kennzeichen. Die Baureihe FK92 kann für eine Feuerwiderstandsdauer bis 90 Minuten, die FK120 für eine Feuerwiderstandsdauer bis 120 Minuten eingesetzt werden.

Die universellen Einbaumöglichkeiten in, an und entfernt von massiven Wänden und Decken, sowie in und entfernt von Metallständerwänden, in Brandwänden und in Schachtwänden mit und ohne Metallständer geben größte Planungssicherheit. Der Einbau ist mit liegender und stehender Absperrklappenblattachse möglich. Die Luftanströmrichtung kann von jeder Anschlussseite erfolgen. FK90 Brandschutzklappen eignen sich zum Anschluss an Lüftungsleitungen, auch aus brennbaren Baustoffen. Mit beidseitigem Schutzgitter und in Verbindung mit einer Rauchauslöseeinrichtung kann die FK90 Brandschutzklappe auch für Überströmöffnungen (...) genutzt werden (Ü-FK). Eine Ausführung für gewerbliche Küchen (...) oder für den Holzeinbau (...) ist ebenfalls verfügbar. Lieferbar sind Größen im 5 mm-Raster von 200 mm x 200 mm bis 1.500 x 800 mm (B x H)  bzw. 1.000 x 1.000 (nur FK120).

Das luftdichte Gehäuse, mit der Dichtheitsklasse C nach EN 1751, besteht aus verzinktem Stahl, mit abriebfestem Kalziumsilikat-Klappenblatt. Die gekapselten Auslöseelemente lösen bei 70°C oder 95°C bzw. 100 °C aus. Die Antriebseinheiten sind manuell oder elektrisch zu betätigen und auch in explosionsgeschützter Ausführung (...) erhältlich.

Dieses Produkt verfügt über eine Umwelt-Produktdeklaration (EPD), ist mit einem Hygienezertifikat ausgezeichnet und erfüllt die ATEX-Richtlinie 2014/34/EU. Weitere Informationen zu diesen Themen finden Sie auf den Seiten Umwelt-Produktdeklaration (EPD) (...), Hygienezertifikat (...) und ATEX-Richtlinie 2014/34/EU (...).

Die ausgelaufene Zulassung Z-6.50-2032 wurde durch die Zulassungen Z-6.50-2132 und Z-6.50-2133 ersetzt.

siehe auch: FR90 Brandschutzklappe (...), FK90K Brandschutzklappe (...), FK90-Küche Brandschutzklappe (...)

Einbaurahmen

Einbaurahmen ER1
aus Kalziumsilikat zum Einbau in beidseitig bekleideten Metallständerwänden und Schachtwänden mit und ohne Metallständer.
Brandschutzklappenlänge:  L = 400 mm, L = 500 mm

Einbaurahmen ER2
aus verzinktem Stahlblech zum vereinfachten Einbau in massiven Wänden und Decken.
Brandschutzklappenlänge:  L = 355 mm

Einbaurahmen ER3
aus Kalziumsilikat in beidseitig bekleideten Metallständerwänden und Schachtwänden mit und ohne Metallständer.
Brandschutzklappenlänge:  L = 355 mm

Einbaurahmen ER4
aus Kalziumsilikat für gleitenden Deckenanschluss zum Einbau in beidseitig bekleideten Metallständerwänden.
Brandschutzklappenlänge:  L = 500 mm

Anbaurahmen AR1
aus Kalziumsilikat zum Anbau an massiven Wänden und auf bzw. unter massiven Decken.
Brandschutzklappenlänge:  L = 346 mm

Anbaurahmen AR2
aus Kalziumsilikat zum Einbau entfernt von beidseitig bekleideten Metallständerwänden sowie massiven Wänden und Decken.
Brandschutzklappenlänge: L = 400 mm, L = 500 mm

Antriebe

Thermisch-mechanische Auslöseeinrichtung
optional mit Endschalter

  • mit 70°C Auslöseelement
  • mit beschichtetem 70°C Auslöseelement
  • mit beschichtetem 95°C Auslöseelement

Thermisch-mechanische Auslöseeinrichtung mit Fernauslöser nach Ruhestromprinzip

  • GU24 mit Haftmagnet 24 V DC
  • WU220 mit Haftmagnet 230 V AC

Thermisch-mechanische Auslöseeinrichtung mit Fernauslöser nach Arbeitsstromprinzip

  • G24 mit Hubmagnet 24 V DC
  • W220 mit Hubmagnet 230 V AC
  • P/P2 mit Hubzylinder

EX-geschützt: Thermisch-mechanische Auslöseeinrichtung mit EX - Endschalter

E-EX mit Öffner und Schließer

Elektrischer Federrücklaufantrieb (Standard)
M220-9/V
(230 V AC) / M24-9/V (24 V AC/DC)

Laufzeit: Öffnen ≈ 60 s, Schließen ≈ 21 s.
Stellungsanzeige ZU/AUF über integrierte Endschalter.

Elektrischer Federrücklaufantrieb
M220-7
(230 V AC) / M24-7 (24 V AC/DC)

Laufzeit: Öffnen 40 bis 75 s, Schließen ≈ 20 s.
Stellungsanzeige ZU/AUF über integrierte Endschalter

EX-geschützt: Elektrischer Federrücklaufantrieb EM-1/EM-2/RM-1

Laufzeit: Öffnen ≈ 30 s, Schließen ≈ 10 s.
Stellungsanzeige ZU/AUF über integrierte Endschalter

Dokumente
Ausschreibungstexte

Über den folgenden Link können Sie den Auschreibungstext zu diesem Produkt herunterladen. Neben den gängigen Formaten PDF oder DOC sind auch die Formate GAEB 90, ÖNORM oder DATANORM 5 möglich.

Ausschreibungstexte Baureihe FK92

Ausschreibungstexte Ü-FK

Ausschreibungstexte Baureihe FK120

Alle wichtigen Unterlagen:

Download-Bereich

Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Ansprechpartner

Keine Neuigkeiten verpassen:

Newsletter

Dokumente übersichtlich dargestellt:

Produktunterlagen online

Produktfilme & Animationen:

unser YouTube Kanal

Ausbildung, Stellenangebote,...

jetzt zum Karriereportal