Telefon

+49 4951 950-0
Produkte
immer sichtbar

Umwelt-Produktdeklaration

Fragen und hoffentlich auch Antworten zum Thema Umwelt-Produktdeklaration finden Sie auf dieser Seite. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, die hier nicht geklärt werden konnten, kontaktieren Sie bitte Frau Dr. Panaskova. Häufig gestellte Fragen nehmen wir auch gerne in den FAQs auf.

FAQs zur Umwelt-Produktdeklaration

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Was ist eine EPD?

Eine EPD (Environmental Product Declaration) ist eine Umwelt-Produktdeklaration des Typs III. Sie beschreibt den Energie- und Ressourcenverbrauch sowie die Emissonen in die Umwelt eines Bauprodukts. Die Beschreibung erstreckt sich vorzugsweise über den gesamten Lebenszyklus des Produkts, von der "Wiege bis zur Bahre", also von der Rohstoffgewinnung bis zum Recycling.

Antwort auf/zuklappen

Welche Bedeutung hat eine EPD?

Gemäß Bauproduktenverordnung sollen Bauwerke nachhaltig gebaut und genutzt werden. Für die Beurteilung der nachaltigen Nutzung der Ressourcen und der Auswirkungen von Bauwerken auf die Umwelt sollen EPDs verwendet werden. Bei Produkten, die in nachhaltigen Gebäuden eingebaut werden, wird die EPD des Produkts ebenfalls zur Bewertung des Gebäudes, z.B. bei der Zertifizierung (DGNB, BNB, LEED, ...), herangezogen.

Beispiele unserer bereits nach DGNB zertifizierten Referenzobjekte finden Sie hier (...).

Antwort auf/zuklappen

Was ist die Grundlage einer EPD?

Mit der EN 15804 wurde eine Norm für eine einheitliche Bewertung zur Erstellung einer EPD geschaffen.

Antwort auf/zuklappen

Wie wird eine EPD erstellt?

Erforderlich ist eine Ökobilanz durch ein vom IBU anerkannten Ökobilanzierer. Das IBU (Institut Bauen und Umwelt e.V.) ist in Deutschland Programmhalter für EPDs und führt die Verifizierung der EPD durch.

Antwort auf/zuklappen

Für welche Produkte wurde bereits eine EPD ausgestellt?

Für folgende Produkte wurden EPDs ausgestellt:

Antwort auf/zuklappen

Was ist die Voraussetzung für eine EPD?

Voraussetzung ist eine Produktgruppenregel (PCR) des IBU als Grundlagendokument. Diese wurde für Brandschutzklappen, Entrauchungsklappen sowie Volumenstromregler und -begrenzer vom IBU und der Wildeboer Bauteile GmbH entwickelt.

Antwort auf/zuklappen

Was beeinhalten die EPD für Brandschutzklappen?

Die EPDs beinhalten die energetischen und ökologischen Daten unserer Produkte unter der Betrachtung des gesamten Lebenszyklus (siehe Abbildung oben) inkl. der hohen Flexibilität in der Verwendung und dem wartungsfreien Betrieb.

Antwort auf/zuklappen

Wo kann ich die EPD erhalten?

Die EPDs der Wildeboer Produkte können heruntergeladen werden unter:

Des Weiteren sind die Daten aus den EPDs der Wildeboer Produkte verfügbar unter:

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Jana Panaskova
Nachhaltigkeit und Baustoffprüfungen

Telefon: +49 4951 950-0
E-Mail: j.panaskova@wildeboer.de

Alle wichtigen Unterlagen:

Download-Bereich

Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Ansprechpartner

Keine Neuigkeiten verpassen:

Newsletter

Dokumente übersichtlich dargestellt:

Produktunterlagen online

Produktfilme & Animationen:

unser YouTube Kanal

Ausbildung, Stellenangebote,...

jetzt zum Karriereportal