JR Rauchschutzklappe

  • luftrichtungsunabhängiger Einbau
  • Zulassung Z-78.4-40
  • entspricht den brandschutztechnischen Anforderungen der LüAR

Produktinformation

JR Rauchschutzklappen werden zur Verhinderung von Rauchübertragungen in Lüftungsleitungen verwendet. Der U-förmige Rahmen hat eine Baulänge von 180 mm Baulänge und verfügt über Anschlussflanschen. Die abdichtenden Lamellen aus Metall werden über ein außerhalb des Luftstroms liegendes Gestänge gesteuert. Die JR Rauchschutzklappe besteht aus verzinktem Stahlblech, die Lamellenlagerung aus Messing.

Der elektrische Federrücklaufantrieb mit wahlweise 230V~ oder 24V≅  und integrierten Endlagenschalter zur Signalisierung der Klappenstellungen ZU und AUF. Die Rauchschutzklappe muss mit einer geeigneten und bauaufsichtlich zugelassenen Rauchauslöseeinrichtung verwendet werden.

JR Rauchschutzklappen sind von 200 mm x 180 mm bis 2.000 mm x 1.995 mm (B x H) lieferbar.


Bilder

Ausschreibungstext

Über den folgenden Link können Sie den Auschreibungstext zu diesem Produkt herunterladen. Neben den gängigen Formaten PDF oder DOC sind auch die Formate GAEB 90, ÖNORM oder DATANORM 5 möglich.

zum Ausschreibungstext (aussschreiben.de) (...)

ähnliche Produkte