OR31 Rauchauslöseeinrichtung

  • geeignet für alle Brandschutz- und Rauchschutzklappen
  • luftrichtungsunabhängiger Einbau
  • Einbau kann ohne Einschränkungen erfolgen

Produktinformation

OR31 Rauchauslöseeinrichtungen eigenen sich für alle Brandschutzklappen und Rauchschutzklappen in Gebäuden. Die Rauchauslöseeinrichtung veranlasst ein Schließen von Brandschutz- und Rauchschutzklappen bei:

  • Rauchdetektion in einer Lüftungsleitung,
  • Ausfall der Energieversorgung,
  • Störung des Rauchdetektors (Drahtbruch, fehlender Rauchdetektor, Kurzschluss),
  • Systemstörung der Rauchauslöseeinrichtung,
  • Überschreiten des maximalen Verschmutzungsgrades des Rauchdetektors,
  • Handauslösung über Bedientableau (wenn vorhanden).

Ergänzend kann ein Abschalten zugehöriger Ventilatoren erfolgen. Eine Übertragung von (kaltem) Rauch über Lüftungsleitungen in andere Brandbereiche wird so zur Erfüllung bauaufsichtsrechtlicher Auflagen verhindert. Die Rauchauslöseeinrichtung verfügt standardmäßig über eine Verschmutzungsnachführung und eine Verschmutzungsanzeige.

OR31 Rauchauslöseeinrichtungen funktionieren unabhängig von ihrer Einbaulage und Richtung der Luftströmung. Sie können ohne Einschränkungen in Wandungen von Lüftungsleitungen und in Brandschutzklappen eingebaut werden.


Bilder

Ausschreibungstext

Über den folgenden Link können Sie den Auschreibungstext zu diesem Produkt herunterladen. Neben den gängigen Formaten PDF oder DOC sind auch die Formate GAEB 90, ÖNORM oder DATANORM 5 möglich.

zum Ausschreibungstext (aussschreiben.de) (...)

ähnliche Produkte