OR32 Rauchauslöseeinrichtung

  • geeignet für eckige und runde Lüftungsleitungen
  • geeignet für alle Brandschutz- und Rauchschutzklappen
  • Einbau in Überströmöffnungen
  • Zulassung Ü-FK Z-6.50-2132
  • Zulassung Ü-FR Z-6.50-2133

Produktinformation

OR32 Rauchauslöseeinrichtungen überwachen den Innenraum von Lüftungsleitungen mit einem Rauchdetektor. Bei Rauch erfolgt eine Meldung, die beispielsweise das Schließen von Brandschutzklappen oder Rauchschutzklappen veranlassen und Ventilatoren schalten kann.

Der Rauchdetektor kann in Lüftungsleitungen, direkt in Brandschutzklappen oder in Verlängerungen dazu eingesetzt werden. Brandschutzklappen und Rauchauslöseeinrichtungen lassen sich so auch kombinieren. Die Elektronik der OR32 Rauchauslöseeinrichtung zur Auswertung des Rauchdetektors und zum elektrischen Netzanschluss befindet sich in einer Steuereinheit mit einem geschlossenen Gehäuse aus Kunststoff. Die automatische Nachführung der Ansprechschwellen zur Raucherkennung gewährleistet auch bei betriebsbedingter Verschmutzung eine lange Standzeit und Lebensdauer. Taster zum Testen der Funktionen und zum Rückstellen nach einer Rauchdetektion sind in der Steuereinheit.

Betriebsstellungen, Störungen und Verschmutzungsgrade zeigen LEDs an, Fernanzeigen können installiert werden.


Bilder

Ausschreibungstext

Über den folgenden Link können Sie den Auschreibungstext zu diesem Produkt herunterladen. Neben den gängigen Formaten PDF oder DOC sind auch die Formate GAEB 90, ÖNORM oder DATANORM 5 möglich.

zum Ausschreibungstext (aussschreiben.de) (...)

ähnliche Produkte