Geschichte

Gegründet 1939, wird Wildeboer heute in der dritten Generation familiengeführt. Begonnen hatte alles mit einem kleinen Handwerksbetrieb. Heute führen wir als mittelständisches Unternehmen den Markt im Bereich Bauteile für Brandschutz und Klima mit an. 


1939

Johann Wildeboer gründet das Unternehmen als Handwerksbetrieb.

1954

Ab 1954 wurde das Unternehmen zusätzlich im Tiefbau tätig und stellte u.a. Hausanschlüsse für die regionalen Wasserversorgungsbände her.

1964

Umzug in den Marker Weg 11 in Weener, dem heutigen Firmensitz.

1976

Johann Wildeboer gründet das Unternehmen als Handwerksbetrieb.

bis 1980

Bis in die 80er Jahre plante und installierte man Lüftungsanlagen

1989

Fertigstellung neuer Produktionshallen C1-C5 und D.

1993 & 1994

Die Vertriebs-Niederlassungen in Leipzig und Ulm werden eröffnet.

2002

Aufnahme der neuen FK90 Fertigung in den neuen Produktionshallen.

2011

Eröffnung des neuen Forschungs- & Entwicklungszentrums.

2012

Inbetriebnahme des neuen Brandprüfofens als einer der größten in Europa.

2014

Erweiterung der Produktionsfläche um weitere 13.000m2.

2016

Die FR90-Holz Brandschutzklappe wird auf der FeuerTrutz Messe 2016 als "Produkt des Jahres 2016" in der Kategorie "Anlagentechnischer Brandschutz" ausgezeichnet.

2017

Wildeboer eröffnet das erste Repräsentanzbüro in den Niederlanden.