Fachkraft für Lagerlogistik (w/m/d)

Den Überblick bewahren

Als Fachkraft für Lagerlogistik weißt du genau, an welchem Platz sich welches Produkt befindet. Du erfasst und kontrollierst sämtliche ein- und ausgehenden Güter, stellst Ladungen zusammen und verpackst Einzelteile transportsicher. Du behältst auch in Stoßzeiten den Überblick und arbeitest sorgfältig, damit die Lieferungen pünktlich und unbeschadet beim Kunden eintreffen.

Bei Warenanlieferungen prüfst du die Begleitpapiere und kontrollierst, ob die Angaben zu Menge und Inhalt mit der Lieferung übereinstimmen. Du überprüfst, ob die Qualitätskriterien erfüllt sind. Die Ware wird elektronisch als Eingang verbucht – dies ist unerlässlich, um im komplexen Lagersystem den Überblick zu behalten.

Als Fachkraft für Lagerlogistik organisierst du die Entladung von Lkws und sorgst für den Transport der Ware an den vorgesehenen Platz im Lager. Volumen und Gewicht sind dabei zu berücksichtigen. Sind die Artikel stapelbar? Welche Tragkraft hat das Regal? Als Fachkraft für Lagerlogistik ermittelst Du die sicherste und platzsparendste Lagerung unter Berücksichtigung kürzester Transportwege.

Kommissionierung ist dein Ding

Auch der Warenausgang wird von Dir organisiert. Die Kommissionierung, also die auftragsspezifische Zusammenstellung der Waren, erfolgt mit modernen Flurförderfahrzeugen und voll EDV-gestützt mittels Funk-Barcodescannern. Bei der Verpackung berücksichtigst du Güter- und Transportart, Transportweg und Wirtschaftlichkeit sowie die gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen. Zusammen mit dem Lkw-Fahrer verlädst und sicherst du die Güter.

Jenseits des Warenein- und ausgangs optimierst du den Materialfluss. Du führst Inventurarbeiten durch, analysierst die Beschaffungsplanung und überwachst die Lagerbestände.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Warenannahme und Prüfung von Lieferungen
  • Bearbeitung der Versand- und Begleitpapiere
  • Entladung, Sortierung und Lagerung der Güter
  • Transport der Güter zum Bestimmungsort
  • Durchführung von Bestandskontrollen und Bestandspflege
  • Kommissionierung und Verpackung der Waren
  • Verladung und Ladungssicherung
  • Anwendung von betrieblichen Informations- und Kommunikationssystemen
  • Einweisung in verschiedene Flurförderfahrzeuge und Abnahme des Flurförderscheins

Voraussetzungen

  • Sehr guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Fitness
  • Zuverlässigkeit

Unser Angebot während der Ausbildung

  • Praxisnahe Ausbildung in einem modernen Umfeld
  • Intensive Betreuung durch erfahrene Ausbilder
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und Herausforderungen
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung

Ausbildungsdauer

Die Ausbildungsdauer zur Fachkraft für Lagerlogistik beträgt drei Jahre. Bei guten Leistungen ist auch eine Verkürzung der Ausbildungsdauer um ein halbes Jahr möglich. Darüber hinaus kann die Ausbildung in zwei Stufen erfolgen. Nach zwei Jahren ist der Abschluss zum Fachlageristen erreicht. Nach einem weiteren Jahr erfolgt der Berufsabschluss zur Fachkraft für Lagerlogistik.

Maik Swarberg

Personalreferent
Tel.: +49 4951 950-146
m.swarberg@wildeboer.de