KS2-CPU-01 Hauptsteuereinheit
Module KS2 Kompaktsteuerung

KS2-CPU-01 Hauptsteuereinheit

Die KS2-CPU-01 bildet die Hauptsteuereinheit der KS2 Kompaktsteuerung. In Kombination mit dem KS2-PS-01 bietet der Basis Aufbau die Möglichkeit zum Anschluss von 8 Peripherie Modulen. Die Verbindung zu weiteren Wildeboer-Net-Systembestandteilen kann über die LAN-Schnittstellen des CPU-Moduls mit integriertem Switch hergestellt werden. So kann eine einfache und wirkungsvolle Gebäudesystemsteuerung für Brandschutzkomponenten und Lüftungsbauteile entstehen.

Technische Details

  • Folientastatur zur Bedienung
  • LED Betriebsanzeigen
  • LAN-Schnittstellen mit integriertem Switch für einfachste Integration mit weiteren Wildeboer-Net Systemkomponenten
  • Galvanisch getrennte digitale Eingänge
  • Galvanisch getrennte Multifunktionale parametrierbare Eingänge für die Realisiserung von Leitungsüberwachungen oder als Erweiterung der digitalen Eingänge
  • Integrierte Signalrelais Ausgänge

Produktinformationen

Das CPU-Modul KS2-CPU-01 ist die Hauptsteuereinheit der KS2 Kompaktsteuerung. Das Modul ermöglicht die Vorrangbedienung z.B. von Brandschutzklappen vor Ort über die Folientastatur und das OLED-Display. 

Die KS2 Kompaktsteuerung dient - als Bestandteil des Gesamtsystems Wildeboer-Net - der Steuerung und Überwachung von brandschutz- und lüftungstechnischen Komponenten in Gebäuden.

Anbindung von Wildeboer-Net Systemkomponenten

Die LAN-Schnittstellen mit integriertem Switch bilden mit dem CPU-Modul der KS2 Kompaktsteuerung die Verbindung zu den weiteren Wildeboer-Net-Systembestandteilen:

  • Wildeboer-Net-Software WiNet-SW-02 und der damit verbundenen Bedieneinheit WiNet-ZB-03 oder einen bauseitigen PC
  • Wildeboer-Net-GW Gateways
  • Bis zu 31 weitere KS2-CPU-01 Hauptsteuereinheiten bzw. BS2-SC-02 Subnetzcontroller

Anschlussmöglichkeiten Hauptsteuereinheit

Die Integration unterschiedlichster Ein-/Ausgänge auf der Hauptsteuereinheit ermöglicht dem Nutzer den Anschluss verschiedenster Sensoren oder Aktoren. Zusätzliche Peripheriemodule und somit auch anfallende Kosten für z.B. I/O Module können effektiv eingespart werden. Die flexiblen Anschlussmöglichkeiten des Moduls bieten somit den Anforderungen innerhalb der Gebäudesystemtechnik unterscheidlichste Lösungen:

  • Brandschutzklappen mit thermisch-mechanischer Auslöseeinrichtung
  • Brandschutzventile
  • Sensoren und Aktoren
  • Schnittstelle zur Gebäudeleittechnik und/oder Brandmeldezentrale
  • Überwachte, drahtgebundene Übertragungswege

Auslösegruppen

Um die innere Abschottung eines Gebäudes im Brandfall zu gewährleisten, müssen oftmals mit dem Auslösen einer Brandschutzklappe oder einer Rauchauslöseeinrichtung weitere Brandschutzklappen schließen. Hierzu werden Auslösegruppen gebildet.

Die Ein- und Ausgänge der multifunktionalen IO-Schnittstelle der KS2-CPU-01 können mit geringem Aufwand in Auslösegruppen eingebunden werden.

Die für die bauordnungsrechtlich vorgeschriebene innere Abschottung zur Rauchfreihaltung erforderlichen Steuerungsszenarien können so schnell und flexibel parametriert werden.

Kalendersteuerungen

Zusätzlich können alle Ein- und Ausgänge in Kalendersteuerungen eingebunden werden, um die Ausführung produktspezifischer Aktionen zu definierten Zeitpunkten oder in festen Intervallen zu automatisieren. 

Lernen Sie hier alle Vorteile unserer Neuheit kennen!

Produktbilder

Medien & Downloads

Anwenderhandbuch KS2 Kompaktsteuerung, (2024-02)
PDF 2MB
Installations- und Betriebsanleitung KS2 Kompaktsteuerung (2023-02)
PDF 4MB

Optionales Zubehör

Zwei Hutschienenverbinder verbinden den Peripherie-Bus der Module untereinander, wenn diese auf verschiedenen DIN-Hut-schienen installiert sind. Die Verbindung der beiden Hutschienenverbinder erfolgt durch ein vorkonfektioniertes P-Net Kabel.

Der Leitungsabschluss dient zum komfortablen Anschluss der Widerstandkombinationen für eine
Leitungsüberwachung.

Ausschreibungstext

Über den folgenden Link können Sie den Ausschreibungstext zu diesem Produkt herunterladen. Neben den gängigen Formaten PDF oder DOC sind auch die Formate GAEB 90, ÖNORM oder DATANORM 5 möglich.

Beachten Sie auch folgende Produkte

KS2-DI-01 Digitale Eingänge-Modul
KS2-DI-01 Digitale Eingänge-Modul
KS2-MIO-01 Multi-IO-Modul
KS2-MIO-01 Multi-IO-Modul
KS2-MO-04 Motor-Modul
KS2-MO-04 Motor-Modul
KS2-MR-01 Motor- und Rauchmelder-Modul
KS2-MR-01 Motor- und Rauchmelder-Modul
KS2-PS-01 Netzteil
KS2-PS-01 Netzteil