VRpro Volumenstromregler
Volumenstromregler & Volumenstrombegrenzer

VRpro Volumenstromregler

Elektronische Volumenstromregler VRpro regeln variable und konstante Zuluft- und Abluft Volumenströme. Ihre Antriebsauswahl ermöglicht eine Ansteuerung analog oder via Busprotokoll (MP-Bus, Modbus, BACnet). Antriebe sind mit Standardlauf, Schnelllauf oder Federrücklauf verfügbar. Dynamische oder statische Sensoren führen zu hoher Regelgenauigkeit und ermöglichen einen Betrieb mit nur sehr geringen Druckverlusten.

Technische Details

  • Für konstante und variable Volumenströme
  • Integrierter Wirkdrucksensor statisch oder dynamisch
  • Hohe Regelgenauigkeit
  • Kommunikation analog oder busfähig (MP-Bus, Modbus, BACnet)
  • Stellantriebe mit Standardlauf, Schnelllauf, Federrücklauf
  • Dichtheitsklassen nach DIN EN 1751: Gehäuse C, Absperrklappe 3 bzw. 4
  • Konstruktiv Wartungsfrei
  • EPD (Umweltproduktdeklaration) in Vorbereitung
  • Hygienezertifikat

Deklarationen & Nachweise

Umwelt-Produktdeklaration (EPD)
Hygienezertifikat

Produktinformationen

Die elektronischen Volumenstromregler VRpro werden zur Regelung variabler und konstanter Volumenströme eingesetzt. Sie sind konstruktiv wartungsfrei, ihr Einsatz kann lageunabhängig erfolgen. Sie eignen sich für die Regelung von Zu- und Abluftvolumenströmen in Raumlufttechnischen Anlagen. Der Luftvolumenstrom wird über den Wirkdruck geregelt.

Aufbau Volumenstromregler VRpro

Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. Das Klappenblatt zur Volumenstromregulierung ist zentrisch gelagert und mit einer umlaufenden Dichtung versehen. Die Lagerachsen bestehen aus Edelstahl und werden in speziellen Lagerbuchsen geführt. Der Wirkdruck wird über ein Messkreuz mithilfe eines im Regler integrierten Sensors ermittelt.

Dichtheitsklassen

Die Dichtheitsklassen nach DIN EN 1751 sind für das Gehäuse Klasse C, für die Absperrklappe die Dichtheitsklasse 3 (DN 100, 125) sowie 4 (DN 160 bis DN 400) im Bedarfsfall die Luftleitung zuverlässig ab.

Regelkomponenten und Regelgenauigkeit

Die Regelkomponenten bestehen aus einem Regler mit integriertem statischem oder dynamischem Sensor und aus einem Stellantrieb bzw. Motor mit Standardlauf, Schnellauf oder Federrücklauf. Sensor und Regler sind auf Anbaukonsolen montiert, die bei beengten Platzverhältnissen manuell gekantet oder flexibel versetzt werden können.

Die Ansteuerung und der elektrische Anschluss des VRpro Volumenstromreglers erfolgen analog oder über MP-Bus®, BACnet oder Modbus. Die VRpro Volumenstromregler ermöglichen hohe Regelgenauigkeiten mit nur etwa ± 5 % bis ± 20 % Abweichung vom IST-Volumenstrom; entsprechend werden die Volumenströme im gesamten Druckbereich von 5 Pa bis 1000 Pa konstant gehalten.

Betriebsmodi Volumenstromregler VRpro

Alle Regelungskomponenten ermöglichen die Betriebsmodi „Konstant“, „Variabel 0 – 10 V, 2 – 10 V, und einstellbar“. Zwangssteuerungen, Parallelbetrieb und Folgeschaltungen sind möglich. Der Volumenstromregler kann mit werkseitigen Einstellungen bestellt werden.

Bauseitige Änderungen sind mithilfe eines Einstellgerätes, sowie in Kombination eines Einstellgerätes mit einem PC oder über die integrierte NFC-Schnittstelle mit einem Smartphone möglich.

Produktkennzeichnungen

VRpro Volumenstromregler verfügen über ein Hygienezertifikat von einem unabhängigen Prüfinstitut. Eine Umwelt-Produktdeklaration (EPD) steht ebenfalls zur Verfügung.

Optionen

  • Beidseitige Lippendichtung
  • Vorbereitet für bauseitige Dämmung
  • Dämmschale mit Blechmantel, werkseitig montiert zur Verbesserung der Schalldämmung
  • SRC Rohrschalldämpfer (Längen 600 mm, 900 mm) zur Reduzierung der Geräuschabstrahlung der Lüftungsleitung

Technische Spezifikationen

Nicht alle hier aufgeführten Variantenwerte sind miteinander kombinierbar. Nutzen Sie unseren Wildeboer-Konfigurator zur einfachen Überprüfung der Ausführungsmöglichkeiten. 

Nenngröße
  • DN100
  • DN125
  • DN160
  • DN200
  • DN250
  • DN315
  • DN400
Wirkdrucksensor
  • Dynamisch, bis 500 Pa
  • Statisch, bis 600 Pa
Wirkrichtung Federrücklauf
  • Stromlos geöffnet
  • Stromlos geschlossen
Lippendichtung
  • Ohne Lippendichtung
  • Mit Lippendichtung
Dämmschale
  • Ohne Dämmschale
  • Mit Dämmschale
  • Ohne Dämmschale, für bauseitige Dämmung
Betriebsmodus
  • Analoges Führungssignal 0 - 10 V
  • Konstant, Istwertsignal 0 - 10 V
  • Konstant, Istwertsignal 2 - 10 V
  • Analoges Führungssignal 2 - 10 V
  • Analoges Führungssignal

Produktbilder

Medien & Downloads

Anwenderhandbuch VRup/VRpro Volumenstromregler (2021-08)
PDF 5MB
Betriebsanleitung VRpro Volumenstromregler (2021-08)
PDF 1MB
Hygienezertifikat VRpro Volumenstromregler (2020-11)
PDF 159KB
Umwelt-Produktdeklaration (EPD) Druckregler DRpro, Volumenstromregler VRup/VRpro (2024-01)
PDF 1MB

Ausschreibungstext

Über den folgenden Link können Sie den Ausschreibungstext zu diesem Produkt herunterladen. Neben den gängigen Formaten PDF oder DOC sind auch die Formate GAEB 90, ÖNORM oder DATANORM 5 möglich.

Beachten Sie auch folgende Produkte

VRup Volumenstromregler
Umwelt-Produktdeklaration (EPD)
Hygienezertifikat
VRup Volumenstromregler
VRE1 Volumenstromregler
Umwelt-Produktdeklaration (EPD)
Hygienezertifikat
VRE1 Volumenstromregler
VRL1 Volumenstrombegrenzer
Umwelt-Produktdeklaration (EPD)
Hygienezertifikat
VRL1 Volumenstrombegrenzer
DRpro Druckregler
Umwelt-Produktdeklaration (EPD)
Hygienezertifikat
DRpro Druckregler